Veredelungsworkshop für Obstbäume

Beschreibung:

Der Workshop ist für Anwender:innen im Hobbybereich, die für ihren Garten oder ihre Wiese selber ein paar Obstbäume veredeln wollen und umfasst nicht alle Veredelungstechniken, die es gibt.
Wir werden primär mit Kopulation und Kopulation mit Gegenzunge (siehe Foto). veredeln. Daneben können wir auch Spaltpropfen oder Anplatten ausprobieren.

Kopulation mit Gegenzunge- Veredelung 2
Kopulation mit Gegenzunge

Was wird beim Workshop eigentlich veredelt?
Das erklären wir euch in einem kleinem Artikel, der vor dem Workshop auf unsere Webseite kommt. Bis dahin könnt ihr euch gerne schon selbstständig im Internet informieren. Bringt eure Fragen auch gerne mit zum Workshop und schreibt sie in die Anmeldung mit rein, falls sie sehr komplex sind.

Das Material wird beim Workshop gestellt. Bringt aber auch gerne Veredelungsmaterial mit, falls ihr welches habt.
Wir haben limitierte Mengen an Unterlagen von Apfel, Birne und Steinobst besorgt, die wir veredeln können: Von schwach bis starkwüchsig ist alles dabei, sodass der Baum am Ende nur so groß wird, wie ihr ihn haben wollt.
Ebenso haben wir einiges an Reisern für Apfel, Birne und Steinobst (Pflaume, Zwetschge, Pfirsich etc.) vor Ort. Falls ihr eine gute Sorte habt, die ihr vermehren wollt, könnt ihr natürlich auch die mitbringen. Als Edelreiser eignen sich nur einjährige Triebe, optimalerweise mit kurzen Knospenabständen, die in der Wachstumsruhe geschnitten wurden (Steinobst Nov. bis Ende Dez./Anfang Januar), Kernobst (Nov. bis Feb.). Je früher desto sicherer. Ihr müsst die Reiser allerdings auch lagern können (z.B. in einem Kühlschrank). Infos zum Lagern findet ihr auch im Internet. Oder fragt uns einfach per Mail.
Apfel und Birne wächst auch bei Anfänger:innen sehr gut an. Beim Steinobst ist die Anwuchsrate etwas schlechter.

Ihr könnt eure selbst veredelten Bäume direkt mit nach Haus nehmen und dort einpflanzen, oder bei uns im Waldgarten "verschulen" und im November 2023 abholen. Das macht vor allem Sinn, wenn ihr keine sichere Transportmöglichkeit habt.

Der Workshop ist kostenlos. Wir freuen uns aber über Spenden für das Projekt :)
Schreibt in der Anmeldung gerne ob und wie viele Obstpflanzen welcher Sorten und Größen ihr veredeln möchtet. Dann haben wir ein bisschen Überblick für unsere Planung.

Anmeldung an: waldgarten@janun-goettingen.de