Demokratische Autonomie in Nordkurdistan

Wochenendseminar: 12. bis 14. Juli 2024

Beschreibung:

Als Initiative Demokratischer Konföderalismus (IDK) laden wir zu einem Wochenendseminar vom 12. bis 14. Juli 2024 in der Nähe von Eschwege ein.

Inhaltlich geht es um die Erfahrungen beim Aufbau der Demokratischen Autonomie in Nordkurdistan (Bakur). Mit einer Erklärung von Abdullah Öcalan, verkündet auf dem kurdischen Neujahrsfest 2013 in der kurdischen Stadt Amed, begann der intensive Aufbauprozess selbstverwalteter gesellschaftlicher Strukturen in Nordkurdistan (den kurdischen Gebieten in der Türkei). Von einer kooperativen Wirtschaft über Akademien bis hin zu kommunaler Organisierung in den Nachbarschaften und Dörfern wurden gesellschaftliche Strukturen unter dem Dach der Demokratischen Autonomie aufgebaut. Frauen und die Jugend organisieren sich in diesem System autonom und die Frauenbefreiung bildet eine Grundlage des Paradigmas der Freiheitsbewegung Kurdistans. Im weiteren Verlauf war dieser gesellschaftliche Aufbruch massiven Angriffen durch den türkischen Staat ausgesetzt: Inhaftierungen, Zwangsverwaltung und die Zerstörung ganzer Stadtteile durch militärische Angriffe.

Für den Aufbau von gesellschaftlicher Selbstverwaltung in der Stadt und auf dem Land in Deutschland können wir viel von den Erfahrungen aus Kurdistan lernen. In den letzten Jahren wurde viel über die Aufbauprozesse in Rojava (Nord- und Ostsyrien) diskutiert. Mit diesem Seminar wollen wir einen Schwerpunkt auf die Erfahrungen in Nordkurdistan legen.

Für das Seminar haben wir AktivistInnen eingeladen, die selbst vor Ort am Aufbauprozess beteiligt waren. Sie werden uns über den Hintergrund und ihre Praxis berichten.

Es wird ausreichend Raum für Fragen und Diskussionen geben. Und wir wollen herausfinden, welche Bedeutung die Erfahrungen aus Nordkurdistan für unsere Arbeit am Aufbau gesellschaftlicher Selbstverwaltung in Deutschland haben.

Zur inhaltlichen Vorbereitung empfehlen wir die folgende Broschüre.
Demokratische Autonomie in Nordkurdistan (Link: https://civaka-azad.org/wp-content/uploads/2020/02/da-webversion.pdf )
Anreise ist am 12. Juli ab 16.00 Uhr möglich. Wir beginnen um 18.00 Uhr.Abreise ist am 14. Juli ab 15.00 Uhr.

Wir freuen uns über eine Beteiligung an den Kosten. Richtwert dafür sind 50 €. Mehr oder weniger geben ist auch okay.
Anmeldung bis zum 01.05.2024 per Mail an seminar@i-dk.org. Bitte informiert uns bei der Anmeldung über Lebensmittelunverträglichkeiten.