Karte des Wandels

Im Rahmen des „Synagieren“-Wirkcamps in Göttingen im Juni 2016 entstand die Karte des Wandels. Darauf präsentieren wir Orte des alternativen Konsums und Engagements – FairTeiler, Bücherschränke, urbane Gärten und mehr – im Stadtgebiet von Göttingen.

Eine weitere Erwähnung gebührt der Karte von morgen, einer Open Street Map, die wir – ebenfalls während des Wirkcamps – mit einigen Wegpunkten für Göttingen ausgestattet haben.

karte_des_wandels

(Bild anklicken für Originalgröße. Datenmenge: ca. 13,7 MB)