Göttinger Nährboden – urbane Gärten in Göttingen

Die schon bestehenden und geplanten urbanen Gartenprojekte in Göttingen haben viel gemeinsam und können sich gegenseitig unterstützen und stärken. Lange Zeit fand jedoch kein Austausch zwischen den einzelen Gartenprojekten statt, und es gab auch kaum öffentliche Informationen zu den einzelnen Projekten. Die Aktiven der unterschiedlichen Gruppen wussten zumeist nicht, wer in den anderen Gärten gerade aktiv ist und was dort gerade passiert.

Das Ziel unseres Vernetzungsprojekts „Göttinger Nährboden“ ist es, die Menschen der einzelnen Projekte mit ihren Ideen zusammenzubringen, einen Raum für die Entstehung von Visionen zu schaffen und die Bedeutung und Wirkkraft der Projekte in Stadtplanung, Öffentlichkeit und Medien zu stärken.

Hierzu haben wir im Herbst 2012 zu einem ersten Vernetzungstreffen eingeladen, und uns anschließend reihum in den einzelnen Gärten getroffen um uns gegenseitig kennen zu lernen. Seitdem werden essbaren Ideen, gärtnerische Wünsche und pflanzbare Visionen ausgetauscht!

Es ist auch eine Homepage entstanden: www.naehrboden-goettingen.de

Kontakt: mail(ät)naehrboden-goettingen.de