UPCYCLING-Workshop am 7. und 8.12.2013

„Was ich brauche, bau und bastel ich mir selbst, und bezahle fast nix dafür.
Und der ungenutzte Krempel im Keller bekommt wieder einen Sinn. Das wär so toll !“

Hallo liebe Leute!

Unser nächster UPCYCLING-Workshop steht vor der Tür!
Basteln und Bauen mit dem was andere Müll nennen, Umwandeln in was Schönes und Brauchbares und kreatives Aufwerten der Werkstoffe.

Am Wochenende 7. und 8.12.2013 laden wir Euch zu einem neuen Workshop > MÖBEL AUS KARTON BAUEN < ein. Diesmal werden wir an 2 Tagen genug Zeit haben, unsere Möbelstücke gemütlich fertigzustellen. Außerdem werden wir den Themen Konsum und Konsumkritik, Möglichkeiten und Alternativen – was mit dem Thema Upcycling unmittelbar verknüpft ist – Raum geben.

Wir bieten euch den Raum zum Werkeln und Ausprobieren, zum Erfahrungsaustausch über unsere Wegwerfgesellschaft, aber vor allem um ein von Euch selbst gebautes Möbelstück aus Karton mit nach Hause zu nehmen.

*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

ECKDATEN:

[ Sa 7.- So 8.12. 2013
[ 10 – 18 Uhr
[ Seminarraum der GfbV, Geiststraße 7 in Göttingen

[ max. 10 Teilnehmer_innen
[ keine Vorkenntnisse nötig
[ 5-10 Euro TeilnehmerInnen Gebühr

[ Teil einer Upcycling-Workshop-Serie zu verschiedenen Werkstoffen
[ Projektträger: Heute@Morgen (Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V.)
[ gefördert vom Evangelischer Entwicklungsdienst und Bingo Umweltstiftung Niedersachsen)
[ Kooperation mit Gesellschaft für bedrohte Völker, JANUN e.V.

*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

Upcycling heißt: Euer Krempel wird gut genutzt, also schaut in Euern Ecken und Kellern nach und bringt mit, wenn Ihr habt:

* große Pappen und Kartons (möglichst stabil)
* buntes Papier / Zeitschriften mit schönen Motiven zum Möbel bekleben
* Farbreste
* Heißklebepistole
* Pinsel

* Essen fürs Mittags-Buffet

Ist nicht alles nötig – nur wenn Ihr habt – wir werden einander mit den Materialien ergänzen.

*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

Für uns ist wichtig:

* dass Ihr euch anmeldet unter dieser Mail-Adresse bis Fr 22.11.2013
* dass Ihr uns wissen lasst was ihr mitbringen könnt
* was wir sonst wissen müssen (Uhrzeitprobleme, Allergien…)

* dass Ihr uns schreibt, wenn ihrs spannend findet, und an dem Termin nicht könnt – wir werden 2014 weitere Workshops anbieten

Ganz genaue Infos folgen ein paar Tage vorher.

Wir freuen uns wie verrückt!
Nina und Diana